Ihre Zahnbürste lag noch immer genauso dort auf dem Waschbecken wie sie sie gelassen hatte, als sie gegangen war. Als sie mit Tränen in den Augen wortlos gegangen war, weil keine Worte dieser Welt in diesem Moment auch nur hätten annähernd skizzieren können, was nicht einmal richtig in ihrem Herzen klar war. Also ging sie, sagte kein Wort, weinte nicht und richtete kein Blick zurück an jenen Morgen, an dem sie ihre Zahnbürste links neben der Armatur liegen gelassen hatte. Read More