Es ist nur eine Zahl. Gut, sie ist rot, eine rote Zahl, aber nur eine Zahl. Sie verweilt unscheinbar unten am Dock und chillt, als wolle sie mir sagen, ‚Beachte mich gar nicht. Ich bin gar nicht da‘. Das ist freilich etwa so, als würde man Lothar Matthäus in die Playboy-Villa einladen und hoffen, dass er nichts Dummes sagt. Unmöglich. Es ist keine besondere Zahl, nicht zu hoch, nicht zu tief, keine Primzahl oder Quadratwurzel eines epochalen Ereignisses des Maya-Kalenders. Es ist nur eine Zahl von Unzähligen. Sie lautet 274. Read More